Neuigkeiten
Startseite / Alle Tests / Triple-Cheeseburger von McDonald’s

Triple-Cheeseburger von McDonald’s

1-2-3-Cheese-Aktion von McDonald's

Triple-Cheeseburger von McDonald’s – den gibt es im Moment in einer Aktion namens 1-2-3-Cheeeese. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um einen dreifachen Cheeseburger.

Triple-Cheeseburger – alle guten Dinge sind drei?

Verpackung Triple-Cheeseburger von McDonald's

Wer den klassischen Cheeseburger von McDonald’s kennt, der weiß auch, was ihn beim Triple-Cheeseburger erwartet. Dies allerdings in dreifacher Ausführung: drei Scheiben Fleisch, drei Scheiben Käse. Abgerundet wird der Triple-Cheeseburger dann noch von den herkömmlichen Zutaten des „normalen“ Cheeseburger: eingelegte Gurke, Zwiebeln, Ketchup und Senfsauce.

Wieso nicht einfach drei Cheeseburger kaufen?

Während der 1-2-3-Cheeeese-Aktion kostet ein normaler Cheeseburger einen Euro, der Doppel-Cheeseburger zwei Euro und der Triple-Cheeseburger drei Euro. Nun mag man sich fragen: Wieso soll ich einen Cheeseburger für drei Euro kaufen, wenn ich für das gleiche Geld drei Cheeseburger bekomme? Da hätte ich dann auch drei Mal Fleisch und drei Mal Käse – und noch zusätzlich zwei Burgerbrötchen, zwei Gurken und zwei Mal Sauce. Und das ebenfalls für drei Euro.

Nun ja… ich finde den normalen Cheeseburger immer recht trocken und brötchenlastig. Der Triple-Cheeseburger (und auch der Doppel-Cheeseburger) haben da einfach ein besseres Verhältnis von Brötchen zu Fleisch. Die Menge an Fleisch, die auf dem Triple-Cheeseburger ist, sollte eigentlich die Standard-Menge bei einem normalen Cheeseburger sein, finde ich. 😉

Deshalb: Klar, man kann sich drei trockenere Cheeseburger für das gleiche Geld holen, aber besser schmeckt definitiv der Triple-Cheeseburger.

Dreimal soviele Kalorien wie ein Cheeseburger?

Noch ein Argument für den Triple-Cheeseburger: er schlägt mit 585 Kalorien zu buche. Nimmt man drei einzelne Cheeseburger, ergibt das zusammen satte 912 Kalorien (ein Cheeseburger hat 304 Kalorien).

Optisch nicht so der Hit

Triple-Cheeseburger von McDonald's

Dass sich die McDonald’s-Produktfotos optisch erheblich von dem unterscheiden, was man am Ende in einer Filiale in die Hand bekommt, ist ja kein Geheimnis. Aber der Triple-Cheeseburger macht echt keine gute Figur. Die drei Scheiben Fleisch und die drei Scheiben Käse verschmelzen zu einem einzigen Klumpen. Das verleiht dem Cheeseburger zwar eine gewisse Stabilität, aber sehr appetitlich sieht das Ganze leider nicht aus. Auch, dass alles rundherum herausquillt, macht es nicht schöner.

Triple-Cheeseburger von McDonald's im Querschnitt

Fazit

Endlich stimmt mal das Verhältnis von Fleisch und Brötchen, man muss das Fleisch nun nicht mehr irgendwo zwischen dem Brötchen suchen. Schade, dass der Triple-Cheeseburger nur im Rahmen der aktuellen Aktion und nicht im Standard-Programm erhältlich ist.

 

Triple-Cheeseburger von McDonald's - den gibt es im Moment in einer Aktion namens 1-2-3-Cheeeese. Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich hierbei um einen dreifachen Cheeseburger. Triple-Cheeseburger - alle guten Dinge sind drei? Wer den klassischen Cheeseburger von McDonald's kennt, der weiß auch, was ihn beim Triple-Cheeseburger erwartet. Dies allerdings in dreifacher Ausführung: drei Scheiben Fleisch, drei Scheiben Käse. Abgerundet wird der Triple-Cheeseburger dann noch von den herkömmlichen Zutaten des "normalen" Cheeseburger: eingelegte Gurke, Zwiebeln, Ketchup und Senfsauce. Wieso nicht einfach drei Cheeseburger kaufen? Während der 1-2-3-Cheeeese-Aktion kostet ein normaler Cheeseburger einen Euro, der Doppel-Cheeseburger zwei Euro und…

Review Übersicht

Optischer Eindruck
Geschmack
Nährwerte
Preis

Nutzerbewertungen: 4.21 ( 7 votes)
48

Über Nico Buch

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, (Segel)Flieger, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Podcastet auf feuerglutundherzblut.de zum Thema Grillen, bloggt auf indanett.de über Multimedia und auf kochenbackenessen.de über's Essen.

2 Kommentare

  1. Bin nur so hier drüber gestolpert, wollte aber dennoch loswerden, dass einige McDonalds Filialien den Preis für einen normalen Cheeseburger angehoben haben. Hier im Ruhrgebiet kostet ein einfacher Cheeseburger mittlerweile 1,29€. 3 Cheeseburger dann halt 3,87€. 87ct für 2 Brötchen, 2 Ketchup, 2 Gurken und 2 Zwiebeln mehr muss jeder für sich wissen.

  2. Sehe zwar nicht den Mehrwert durch die weitere Scheibe an Rindfleisch, aber ok. Cheeseburger sind sowieso sehr lecker!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>