Startseite / Alle Tests / Big Rösti von McDonald’s – Hüttengaudi 2014

Big Rösti von McDonald’s – Hüttengaudi 2014

Big Rösti - Verpackung

 

Big Rösti von Mc Donald’s – mittlerweile gehört dieser Burger zum Hüttengaudi bei Mc Donald’s wie DJ Ötzi zum Après Ski. Auch dieses Jahr ist er wieder mit dabei und das sogar über den kompletten Aktionszeitraum.

Rösti und Bacon

Big Rösti in der Packung

Big Rösti

Der Big Rösti ist einer meiner Lieblingsburger bei Mc Donald’s und ich finde es sehr schade, dass er nicht zur „Stammbesetzung“ gehört. Öffnet man die Pappverpackung, hält man einen ordentlich großen Burger in der Hand. Er lässt sich gut mit zwei Händen essen, ohne dass links und rechts alle heraus fällt und macht auch gut satt. Was natürlich nicht zuletzt an den Zutaten liegt. Die Besonderheit am Big Rösti ist nämlich der namensgebende Rösti, der sich mit im Burger befindet. Eine tolle Kreation aus dem Mc Donald’s-Labor: Fleisch + Rösti + Bacon + Käsesoße. Das Ganze ergibt einen leckeren Burger.

Kalorien, Kalorien, Kalorien

Bacon, Rösti, Fleisch… da muss man kein Ernährungsberater sein um zu wissen, dass der Big Rösti kein Leichtgewicht ist, was die Kalorien angeht. Ein einzelner Big Rösti schlägt mit gut 730 Kalorien zu Buche. Nur der Burger, ohne Pommes und Getränk. Der Big Rösti ist definitiv nichts für den täglichen Hunger (wie Fastfood generell nicht). Aber wer ab und zu mal bei Mc Donald’s vorbei schaut, sollte diese Tage im Rahmen der Mc Donald’s Hüttengaudi auf jeden Fall mal den Big Rösti probieren.

Fazit

Wie oben schon geschrieben, gehört der Big Rösti mit zu meinen Lieblingsburgern bei Mc Donald’s, die Zutaten und deren Mischung ist hier einfach sehr stimmig. Das mit dem Rösti ist eine tolle Idee, wodurch sich der Big Rösti auch ein wenig von den üblichen Burgern abhebt. Vielleicht auch mal eine gute Idee zum Zuhause nachmachen. Auch die Käsesoße passt sehr gut zu den restlichen Zutaten.

Weitere Infos und auch alle Nährwert-Informationen zum Big Rösti gibt es auf der Mc Donald’s-Seite.

Review Übersicht

Optischer Eindruck
Geschmack
Nährwerte
Preis

User Rating: 3.35 ( 14 votes)

Über Nico Buch

Apple-User, Musik(hörer), Grafikdesigner, Handballer, Geocacher (MoAdventureTeam) und Kakao-Trinker. Kaffee ist auch toll! ;) Podcastet auf feuerglutundherzblut.de zum Thema Grillen, bloggt auf indanett.de über Multimedia und auf kochenbackenessen.de über's Essen.

Check Also

Müller Milch Reis – Limited Edition- Typ Choco Brownie

Ein Blick in die Pudding-Abteilung im Supermarkt. Öh, da steht ja was Neues: Milchreis mit …

2 Kommentare

  1. Innovation ist es eher nicht, Burger mit Kartoffelrösti waren bei KFC lange vorher Standard.

  2. Ich finde den BigRösti eigt. gar nicht übel. Hab ihn aber selber mal auf meinem Blog nach gebaut und finde das Ergebniss um Welten besser! Vielleicht könnt ihr das Rezept ja mal testen ;-)!
    lg KochBock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.